Walking-Gruppe der DJK-Frankonia auf Herbsttour  vom  21. – 23.10.2016

Alle Jahre wieder zieht es die Walker der DJK raus in die Natur.

Das Ziel in diesem Jahr war die wunderschöne Jugendherberge Leutesdorf am Rhein, gegenüber dem einzigen Kaltwasser- Geysir der Welt.

Mit einem gemeinsamen Abendessen in der „Brombeerschenke“ auf der Rheinhöhe über Leutesdorf wurde das Wochenende eröffnet.

Seit über 60 Jahren werden hier in Südhanglage Brombeeren angebaut und nach der Ernte in Kellerei und Brombeerschenke zu den verschiedensten Brombeerspezialitäten verarbeitet.

Der Samstag startete mit Regen, doch das konnte die Walkinggruppe nicht davon abhalten zur geplanten Wanderung über Rheinhöhenweg und Rheinsteig aufzubrechen.

Der letzte Teil der Wanderung ist als „Limes-Wanderweg gekennzeichnet, der uns ein Stück an dem insgesamt 550km langen Grenzwall der Römer entlang führte und der seit 2005 zum Unesco Weltkulturerbe gehört.

Als man am späten Nachmittag , dann doch bei  schönstem Sonnenschein,  das Ziel Arienheller erreichte, war die 16 km Rundwanderung geschafft.

Der Sonntag begann mit einem Besuch im Vulkanmuseum in Andernach und anschließender Schiffsfahrt zum Geysir auf der Rhein-Halbinsel Namedy. Mit einem Rundgang durch das nette Städtchen Andernach endete das spannende Wochenende.

Wally und Peter Ohren, die Leiter der Gruppe, waren sich  mit allen Teilnehmern einig: „ es war ein bisschen wie Urlaub“.